Menschen in Groß Buchwald

Fritz Delfs aus der Hauptstraße 9, geboren am 17. März 1928 in Neumünster, ist unser „Dorfältester“. Am Ende eines langen, bewegten und äußerst aktiven Lebens steckt Fritz immer noch voller Energie. Was hat er nicht alles erlebt und gemacht in diesen vielen Jahren?
Seit Kindesbeinen lebt er in Groß Buchwald, die meiste Zeit im Gebäude des damaligen Gasthofs „Zum Alten Fritz“, der vor über 270 Jahren von seinen Vorfahren gegründet worden ist.


Nach erfolgreichen Jahren in der Gastronomie (1960 bis 1981: Tanztee im „Alten Fritz“) hat Fritz Delfs ein neues Hobby gefunden: Die Malerei! Bei einem Malkurs in der VHS-Strande wurde sein Naturtalent festgestellt und seitdem ist er bis heute ein aktiver und überregional bekannter Kunstmaler.
Am Sonntag, den 24. März (12:00 – 15:00 Uhr) seid Ihr alle herzlich eingeladen, im Bürgerhaus bei Sekt und O-Saft mit Fritz über sein tolles Leben zu sprechen und einige seiner Bilder zu bestaunen.
Fritz und ich freuen uns über viele Besucher! (Henning Thomsen)

Ideenworkshop / Konzeptgruppe 2023/2024

Zwei Monate nach unserer Einwohnerversammlung hat die Konzeptgruppe (Karin Russ, Jan Plagmann, Jan Rohwer, Sebastian Röder, Jasper Plambeck und Henning Thomsen) schon viele der guten Ideen weiterentwickelt. Teilweise sind wir schon in der „Realisierungsphase“.
Die Teilnehmer der Einwohnerversammlung vom 23.11.23 haben schon ein Kurzprotokoll über den aktuellen Stand erhalten. Wenn Ihr dieses auch per Mail haben wollt, sagt mir bitte Bescheid und gebt mir Eure Mail-Anschrift auf. Vielen Dank für Euer Interesse!
Henning Thomsen