Bürgermeisterbrief

00000149Das Amtsfeuerwehrfest fand am 05.07.2014 in Groß Buchwald statt.

Der Wettergott hatte einen guten Tag erwischt und meinte es fast zu gut mit uns Menschen. Am späten Nachmittag fing es dennoch an zu Regnen.

Pünktlich um 19:00 Uhr zum Umzug der Wehren, wurde es wieder trocken.
Die Blasmusik vorweg, marschierten die Kameradinnen und Kameraden, begleitet von vielen Bürgermeistern, Bürgerinnen und Bürgern zum Ehrenmal, hier wurde von Pastor Koop eine Rede gehalten Kränze niedergelegt und besonders an die gefallenen Kameraden gedacht.
In der Folge ging es dann durch das saubere und geschmückte Dorf zum Festplatz.
Ca. 500 Gäste nahmen an der abendlichen Feier teil. Die erkämpften Pokale wurden übergeben, schön das die Pokale von diversen Wehren errungen wurden.

Bis in die frühen Morgenstunden, begleitet von den „ Hohner Dorfmusikanten “ dauerte das stimmungsvolle Fest.

Lieber Wehrführer Jochen Plagmann,

Du hast mit deinen Kameraden, deren Ehefrauen, Freundinnen und allen Helfern ein tolles Fest organisiert und eine große Wettkampfarena zur Verfügung gestellt.
Ein Riesenzelt von der Familie Rixen zur Verfügung gestellt, musste geschmückt werden.
Die Tischdekoration wurde besorgt oder in Eigenleistung hergestellt.
Ein Hingucker waren die aus Holz gesägten, bemalten und für jede Wehr mit Namenszug versehene Feuerwehrfahrzeuge.
An den Ortseingang hielten kernige Strohkameraden mit einem fast echten Gesicht wache.

Selbstgebackener Kuchen wurde reichlich gespendet.
Eine Hüpfburg stand für die Kinder zur Verfügung. Fast alle Groß Buchwalder Bürger hatte Jochen von seinem Dienstfahrrad (gefühlte 100 Jahre alt) angesprochen und motiviert die Grundstücke liebevoll zu schmücken, es hat geklappt.

Lieber Wehrführer, liebe Kameraden, liebe Frauen , Freundlinnen und alle Helferinnen und Helfer.
Ihr habt ein Fest auf die Beine gestellt, wovon wir die Gemeindemitglieder lange zehren werden. Ich glaube aber auch in den amtsangehörigen Gemeinden wird man

das Amtsfeuerwehrfest in Groß Buchwald 2014

so schnell nicht vergessen.

Das war Werbung für die freiwilligen Wehren aber auch für unser schönes Dorf Groß Buchwald.

Im Namen der Gemeinde Groß Buchwald möchte ich Euch meinen ganz großen Dank aussprechen, macht ein wenig Pause, erholt euch von den Strapazen, bei der Fußball WM.

Herzlichen Dank

Jens Bülck Bgm.

Amtsfeuerwehrfest in Groß Buchwald

Freiwillige Feuerwehr Groß Buchwald

Aus Anlass des Amtsfeuerwehrtages 2014
des Amtes Bordesholm laden wir Sie sehr herzlich ein:

Wann: Samstag, den 5. Juli 2014
Wo: 24582 Groß Buchwald, Holzweg

ab 10.00 Uhr
kleiner Imbiss
Wettbewerb der Amtsfeuerwehren
Kaffee und Kuchen

ab 19:00 Uhr
Umzug der Wehren mit Kranzniederlegung
Festball im Festzelt
Live-Musik : „Hohner Dorfmusikanten“
Eintritt : 5 € Vorverkauf / 6 € Abend

Wehrführer
Jochen Plagmann

Bürgermeisterbrief‏

Liebe Groß Buchwalder,

hinter uns liegt ein erfolgreiches Jahr.

Wir haben alle an einem Strang gezogen, vor allem aber weil fast alle Gemeindevertreter überdurchschnittlich viel geleistet haben, konnte das Bürgerhaus mit minus 10% von den angepeilten Kosten erstellt werden.

Richtig gelesen 10% minus – ein tolles Ergebnis.

Das Gebäude wird zurzeit sehr gut angenommen, viele Veranstaltungen finden dort statt.
Einige Angebote wünschen sich mehr Zulauf zum Beispiel der Spielabend.
Gerade die Zusammenkünfte in kleinen Gruppen, können das Zusammengehörigkeitsgefühl in unserer Gemeinde fördern. ( Termine im Schaukasten)
Unser Kinderspielplatz wartet auf Sonne und Kinder.
Vielleicht möchten einige Eltern eine Krabbelgruppe oder ähnliches gründen.
Auch hierfür steht der Raum kostenlos zur Verfügung.

Nur Mut, einer muss den Anfang machen.

Die Gemeinde ist für den Brandschutz und die Hilfeleistung verantwortlich.
Wir haben den ehrenamtlich tätigen Feuerwehrkameraden, mit Wehrführer Jochen Plagmann, ein neues Feuerwehrfahrzeug zur Verfügung gestellt.
Alle Kameraden sollen an ihrem Dienst, den sie in ihrer Freizeit ausüben, Spaß haben.
Bei einem Feueralarm oder Notfall müssen alle Gerätschaften funktionstüchtig sein,
so soll auch das neue Fahrzeug mit Wassertank noch schneller bei Gefahr Hilfe leisten.
Allen Kameraden wünsche ich einen unfallfreien Dienst.

Was kommt 2014 auf uns zu?

Wir müssen den Schmutzwasserkanal sanieren.
Ein Sanierungskonzept mit Vorplanung liegt uns bereits vor.
Die Gesamtsanierung und die Kosten von 240.000,-€ werden wir auf 2 Jahre (2014 und 2015) verteilen.

Es gibt immer wieder etwas Neues zu erledigen, immer wieder kommen Kosten auf uns zu. Unsere Gemeinde steht Finanziell auf festen Füßen, sorgen wir dafür das es so bleibt.

Viele Besucher bewundern unseren schönen, sauberen Dorfplatz, er muss aber auch sauber gehalten werden. Sehen wir uns bei der nächsten Aktion im November?
(Termin kommt per Rundschau)

Allen Groß Buchwaldern ein gutes erfolgreiches 2014.

Jens Bülck
Bgm.

Pages: Prev 1 2 3 ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 Next